seit 2003: Inhaber der Rechtsanwaltskanzlei Boris Zimmermann.

2002 bis 2006: Syndikusanwalt in der Rechtsabteilung des CANI-Konzerns, der sich auf die Vermittlung kleiner und mittelständischer Unternehmen spezialisiert hat. Tätigkeit für den gesamten Konzern: Implementierung neuer Geschäftsmodelle, Zusammenarbeit mit dem Vertrieb, Forderungseinzug, Handelsrecht, Vertragsrecht.

2005 bis 2008: Gründung und Aufbau der BfE – Büro für Schuldnerermittlung Inkassogesellschaft GmbH zur Realisierung von ausgeklagten Forderungen und Schuldnerermittlung.

2001: Referendariat am Landgericht Düsseldorf, Aus- und Weiterbildungen u. a. bei Meyer Reumann Legal Consultancy, Dubai, VAE: Rechtsberatung von ausländischen Unternehmen.

1992 bis 1998: Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Jena und Münster mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht. Auslandsaufenthalt in Douala, Kamerun