Ein Praktikum ist die beste Möglichkeit, um sich bei der Berufswahl einen Eindruck des zukünftigen Betätigungsfelds zu verschaffen. Hier lassen wir eine Praktikantin zu Wort kommen, die von ihrer Tätigkeit berichtet. Wenn Sie sich zu einem Praktikum in der Kanzlei Boris Zimmermann bewerben wollen, klicken Sie hier: Stellenausschreibung Rechtsanwalts-Praktikum in Frankfurt.

In der Kanzlei Zimmermann habe ich ein Ganztagspraktikum absolviert. Zunächst habe ich mich mit dem Kanzleibetrieb vertraut gemacht. Relativ schnell habe ich dann den Anwalt bei der Aktenbearbeitung unterstützt, Rechtsprechung recherchiert und eigene kleine Klageentwürfe zu überschaubaren Sachverhalten entworfen.

Nach einer Einarbeitung war ich für die Bearbeitung des Mahnwesens und Inkasso für einen Mandanten aus dem medizinischen Bereich zuständig. Dies beinhaltete die Mandatsannahme und -Aufnahme in die Datenbank, Fertigung von anwaltlichen Aufforderungsschreiben, Rücksprache mit der Buchhaltung des Mandanten, sowie Mitteilungen an den Mandanten. Darüber hinaus habe ich den Anwalt auch bei Gerichts-, Behörden- und Mandantenterminen begleitet.

Ich habe z.B. folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Entwürfe von diversen Zahlungsklagen
  • Diverse Literatur- und Urteilsrecherchen, sowie anschliessende Erstellung einer kanzleiinternen Datenbank
  • Recherche zu Fragen zum Thema „Franchise“
  • Anmeldung einer Wort-/Bildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt
  • Recherche im Rahmen der Beratung von arabischen Geschäfts- und Privatleuten bei der Niederlassung und Firmengründung in Deutschland
  • Mitarbeit an einem Vortrages zum Beruf „Rechtsanwalt“ und Erstellung von diversem Anschauungsmaterial für eine Grundschule
  • Co-Autor von Artikeln zu „Business in Nigeria“, „Setting up business in Germany“, „Darlehensvergabe“

Die Zusammenarbeit hat mir sehr gut gefallen, weil die Arbeitsatmosphäre sehr angenehm war und die Zusammenarbeit mit Herrn Zimmermann hat Spaß gemacht. Besonders attraktiv an dem Praktikum war für mich, dass Herr Zimmermann internationale Mandantschaft hat und mir immer die Möglichkeit gab, in ganz unterschiedliche Bereiche der vielseitigen Tätigkeit Einblick zu nehmen und nahe am Fall zu sein. Ich konnte jederzeit Fragen stellen und fühlte mich und meine Unterstützung sehr geschätzt. Ich habe das Praktikum sehr gerne absolviert und viel gelernt!

—L.H.